Tirol

Skifahren in Tirol – Skigebiete Wilder Kaiser, Kitzbühel, Sölden

Skifahren in Tirol auf über 70 Skigebieten und vielen Kleinliften mit ingesammt 3500 km Pisten – Hier findet der Skifahrer und natürlich auch der Snowboarder alles was das Herz begehrt. Flache sonnenverwöhnte Hänge für Anfänger und Familien mit Kindern bis hin zu Tiefschneehängen und Buckelpisten für anspruchsvolle Skifahrer. Eine ausgefeilte Technik sorgt für umweltschonende Beschneiung, perfekt präparierte Pisten und wohlig warme Sesselbahnfahrten.

ANZEIGE

Skiurlaub in Südtirol – Skigebiete und Winterurlaub in den Tiroler Bergen

Zu den bekanntesten Skigebieten in Tirol gehören die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental, Stubaital, Ötztal, Sölden, Zugspitzarena, Paznauntal, Ischgl, Skigroßraum Innsbruck, Fieberbrunn, Pitztal, Kühtei, Kaiserwinkl, Arlberg, Kitzbühel, Hohe Tauern, Serfaus-Fis-Ladies, Hochpustertal, St. Johann in Tirol, Achental, Hochzeiger, …
Die Tiroler Gletscher bieten Skifahren das ganze Jahr über, auch im Sommer. In den großen Skizentren gibt es ein breites Apres Ski Angebot mit Sonderveranstaltungen, Ski-Opening und Skipartys mit musikalischen Darbietungen international bekannter Bands. Skiurlaub in Tirol und Südtirol wird nie langweilig!

Unterkünfte Tirol Hotels Pensionen und Appartements für Skifahrer

ANZEIGE